Überall steigen die Preise. Mancher Verbraucher vermutet, dass die Inflationsraten gar nicht wiedergeben, wie teuer vieles wirklich geworden ist. Ganz unbegründet ist dieser Verdacht nicht. Ein kleiner Teil des Preisauftriebs ist wirklich „unsichtbar“ – und lässt sich praktisch nicht messen.

Weiterlesen: https://www.focus.de/finanzen/boerse/konjunktur/unsichtbare-inflation-wie-qualitaetsverluste-unbemerkt-die-preise-treiben_id_128142176.html

 

Gefällt es dir? Sag es weiter mit ...